HeuteWochenendekompl. Programm

Demokratie Wochen 2021

Im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie finden die “Filmtage: Gedenken an den Holocaust” im Apollo-Kino statt. Das Transferteam der Universität in Koblenz organisiert die Filmreihe und zeigt in Zusammenarbeit mit unseren Kinos vier exemplarische Filme, die jeweils mit einem Expertengespräch beginnen.

Seit 76 Jahren bearbeiten unterschiedliche Genres die systematische Vernichtung der europäischen Juden durch die Nationalsozialisten. Nach dem Krieg waren es die erschütternden Bilder der toten Menschen in den Konzentrationslagern. In den nächsten Jahrzehnten folgten Augenzeugenberichte der Überlebenden, meist im Kontext der großen Prozesse, so zum Beispiel gegen Adolf Eichmann, Dokumentarfilme und Spielfilme. Der zeitliche Abstand zum Krieg veränderte die filmische Umsetzung. Die damit verbundene Deutung unterschiedlicher Erinnerungskultur, die sowohl die Geschehnisse des Krieges als auch der Umgang mit der Vergangenheit in den Friedenszeiten im Fokus hat, zeigt die Auswahl der Filme.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils montags um 18:30 Uhr.

Eintrittskarten sind an unseren Kinokassen oder hier per Online-Reservierung kostenlos erhältlich. Reservierungen sind auch telefonisch unter 0261 - 12779 oder 0261 - 31188 möglich.